Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

Verhaltenstherapeutische Sprechstunde:

Bellt und knurrt Ihr Hund Besucher an?

Zeigt Ihr Hund Aggressionen gegenüber anderen Hunden oder Personen?

Bettelt Ihr Hund ständig am Tisch?

Spring Ihr Hund Sie oder Ihren Besuch an?

Zieht er ständig an der Leine?

Viele Hunde zeigen Verhaltensweisen, die für ihre Besitzer problematisch sind. Zu den häufigsten Verhaltensproblemen zählen Aggressionen, Ängste und Phobien sowie Unsauberkeit und Markieren. Im Rahmen der verhaltenstherapeutischen Beratung werden in der Problemhundeschule Bielefeld nach telefonischer Terminvereinbarung, Sprechstunden abgehalten.

Die Verhaltenstherapie beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Verhaltensproblemen sowie mit dem Umgang mit problematischem oder auffälligem Verhalten von Hunden. Sie erfordert spezielles Wissen auf verschieden Fachgebieten wie beispielsweise der Ethologie (Verhaltenskunde), Psychologie sowie im Tierschutz.

Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie Ihren Hund er- bzw. umerziehen können. Anhand praxisorientierter Systeme funktioniert dies schnell und effektiv, meist innerhalb weniger Stunden.

Hier ein Auszug möglicher Problemverhalten:

Angst
Trennungsangst
Ungenügende Sozialisation
Angst aufgrund schlechter Erfahrungen
Phobien

Aggression
Aggression innerhalb der Familie
Aggression gegen eine bestimmte Person der Familie
Drängeligkeit
Aggression im Spiel
Aggression gegen einen anderen Hund desselben Haushaltes
Aggression gegen eine andere Tierart desselben Haushaltes
Aggression zur Verteidigung eines Familien- oder Rudelmitgliedes
Territoriale Aggression
Aggression ohne direkten Bezug zum Rudel
Trainierte Aggression
Angstaggression
Aggression gegen Artgenossen
Raubtierhafte Aggression, Jagdverhalten
Schmerzinduzierte Aggression
Mütterliche Aggression

Probleme mit der Stubenreinheit
Mangelnde Stubenreinheit
Verlust der Stubenreinheit
Markieren in der Wohnung
Markieren von Personen
Unterwürfiger oder erregungsbedingter Harnabsatz

Probleme im Bereich der Nahrungsaufnahme
Futterbetteln
Fress-Sucht
Verweigern der Nahrungsaufnahme
Fressen von Kot
Fressen von Gefundenem auf dem Spaziergang
Fressen von unangemessenen Dingen, Pica
Futterneid
Verteidigung von Futter
Aufnahme von übermäßig viel Wasser

Probleme im Bereich des Sexualverhaltens
Besteigen von Personen, anderen Haustieren und Objekten
Sexuelle Attraktivität für andere Hunde
Streunen
Scheinträchtigkeit
Übersteigerter Sexualtrieb
Verminderter Sexualtrieb

Probleme bei der Aufzucht
Angreifen, Töten und Fressen der Welpen
Übertriebene Welpenpflege
Fehlende oder mangelhafte Welpenpflege

Probleme rund ums Auto
Unruhe und Angst während der Fahrt
Erbrechen während der Fahrt
Jaulen während der Fahrt
Ein- und Aussteigen
Übermäßiges Bewachen des Autos

Zwangshandlungen
Übertriebene Fellpflege
Lichtreflexe-, Fliegen-, Schattenjagen
Fixieren eines Gegenstandes
Schwanzjagen
Langanhaltendes Bellen
Graben, Rennen am Gartenzaun

Andere Probleme
Mangelnder Gehorsam
Ziehen an der Leine
Anspringen
Ziehen an Kleidung und Beißen in Arme und Hände
Bewachen von Gegenständen
Nervosität
Aufmerksamkeit erheischendes Verhalten
Bellen
Lecken, Anstupsen, Pföteln
Zerstören von Gegenständen
Post kaputt machen
Stehlen von Essen und Mülleimer ausräumen
Von Fremden Nahrung annehmen
Jagen
Treiben bei Hütehunden
Graben
Wälzen
Grasfressen und Schlittenfahren
Unvermögen, Treppen zu begehen